Zen Dojo Bonn

Startseite

Zazen

Aktuelles

Kontakt

Links

Impressum

 
 

Ein Zen-Dojo ist der Ort und Raum an dem gemeinsam der Zen-Weg geübt wird. Die wesentliche Übung unseres Weges ist Zazen, Sitzen in Stille. Darüber hinaus praktizieren wir Kin-Hin (Meditieren im Gehen) und Zeremonie. Außerdem organisieren wir Übungsperioden für eine vertiefte Praxis - Zen-Tage und Sesshins.

Unser Wunsch ist es, durch dieses Dojo den Übungsweg des Soto-Zen allen interessierten Menschen zugänglich zu machen und eine Gemeinschaft (Sangha) der Übenden zu bilden. Durch gemeinsames Üben gibt es die Möglichkeit diesen Weg kennen zu lernen, zu vertiefen und zu verwirklichen.

Unser Dojo gehört der Deutschen Zen-Vereinigung an, dessen Präsident Zen-Meister Ludger Tenryu Tenbreul ist. Unsere Gruppe steht jedem offen, der Zen kennenlernen und der zusammen mit anderen diesen Weg üben möchte. Nach telefonischer Vereinbarung führen wir in unserem Dojo gerne eine Einführung durch, bei der wir vermitteln, wie Zazen mit Körper und Geist praktiziert wird.

Das Dojo wird geleitet von Thomas Martin, ordinierter Mönch und langjähriger Schüler von Ludger Tenryu Tenbreul. Auf der Internet-Seite der Deutschen Zen-Vereinigung e.V. kann man weitere Informationen über Zen und Zen-Praxis finden.

Zazenzeiten:

Dienstag 19:15 bis 21:00 Uhr, Freitag 7:00 bis 8:00 Uhr

Thomas Martin
Gluckstraße 2
53115 Bonn